Atelier des Lichts

Kurse
Dienstag, den 12. August 2008 um 01:17 Uhr

alt

Den Alltag hinter sich lassen und neu auftanken

Meditation
Meditation ist wie auf den Grund des Meeres zu tauchen,
wo alles ruhig und still ist. An der Oberfläche mag das Meer
voller Wellen sein, doch in der Tiefe wird es davon nicht berührt.
In seinen tiefsten Tiefen ist das Meer vollkommene Stille.

Man kann die Meditationstechniken grob in zwei Gruppen einteilen:
•    In die passive (kontemplative) Meditation, die im stillen Sitzen praktiziert wird und
•    Die aktive Meditation, bei der körperliche Bewegung, achtsames Handeln oder lautes Rezitieren zur Meditationspraxis gehören.
Die Einteilung bezieht sich nur auf die äußere Form. Beide Meditationsformen können geistig sowohl aktive Aufmerksamkeitslenkung als auch passives Loslassen und Geschehenlassen beinhalten.
Bei uns wird die passive Meditation ausgeübt.
Zu einer Sitzung bitte ein großes Kissen und lockere Kleidung mitbringen
Für guten Tee, Wasser und ein Snack ist gesorgt. Dabei ist reichlich Zeit für einen Austausch